Meine Kochboxen

Der Vorteil von Kochboxen liegt klar auf der Hand: man kann neue Rezepte ausprobieren, ohne erst einmal in unzähligen Geschäften alle Zutaten zusammensammeln zu müssen und hinterher noch Jahre lang diese eine Flasche Walnussöl (oder welche seltsame Zutat auch immer) im Schrank stehen zu haben, die man unbedingt für dieses eine Rezept brauchte, das dann doch garnicht so lecker war. Wenn das Rezept schmeckt, bestellt man die Box einfach wieder, und wenn nicht, probiert man eben das nächste. 

 

Alle hier angebotenen Kochboxen basieren auf meinen Lieblingsrezepten und wurden schon mehrfach von mir erprobt, gekocht und für lecker befunden. Ihr habt die Wahl, ob ihr alle wichtigen Zutaten oder nur die Basics wollt. Und das Beste: es ist völlig egal, wie ihr euch ernährt! Die Boxen sind für jeden geeignet, denn ob ihr z.B. in den Linseneintopf noch Wiener, Räuchertofu oder Speck gebt, oder ihn doch lieber pur geniest, das bleibt euch überlassen. Unter Specials findet ihr zur Zeit unter anderem auch meine liebsten Maronirezepte.

 

Auch wenn ich alle Rezepte selbst ausprobiert habe, handelt es sich bei den Bildern um Beispielabbildungen. Ich kann echt viel, aber gute Fotos machen gehört leider nicht dazu.


Linseneintopf

Inhalt Grundzutaten: 500g braune Linsen, 400g Suppengemüse (Karotten, Knollensellerie, Petersilie), 2 gr. Kartoffeln, 1 gr. Zwiebel, 2 Knoblauchzehen

Gewürzmischung: 2 Lorbeerblätter, Salz, schwarzer Pfeffer, Cayennepfeffer

Was ihr daheim haben solltet: Wasser, nach Geschmack Wiener oder Speck oder Räuchertofu oder nichts

 

ca. 30 min Zubereitung und 30-45 min Garzeit, 6-8 Portionen

Linsen über Nacht einweichen!

12,00 €

  • verfügbar
  • Lieferung Mi. oder Sa. (siehe Lieferdetails)

Süßkartoffel-Zuckerschoten-Curry

Inhalt Grundzutaten: ca. 750g Süßkartoffeln, 200g Zuckerschoten,  1  Zwiebel, 1 rote Chilischote, 1 Stange Zitronengras, 1 Limette, Kokoschips

Komplettpaket: 1 Dose Kokosmilch und Gewürzmischung (mildes Currypulver, Salz)

Komplettpaket plus Reis (500g Bio Reis)

Was ihr daheim haben solltet: etwas Ahornsirup oder eher flüssigen Honig

 

ca. 30-40 min Zubereitungszeit, 4 Portionen

15,50 €

  • verfügbar
  • Lieferung Mi. oder Sa. (siehe Lieferdetails)

Fruchtige Smoothies

Ingwer Smoothie: 1 Banane, 2 Apfel, 1 Zitrone, 1 Orange 1 Stück Ingwer 

Mango Smoothie: 1 reife Mango, 1 Banane, 1 Orange

Kaki-Orangen-Smoothie*: 1 Kaki, 2 Orangen, 1 Banane 

 

ca. 5-10 min Zubereitungszeit, 2 Portionen

 

Wer Smoothies auf Joghurt-Basis bevorzugt, kann einfach einen Becher Joghurt dazumixen, dann werden es eher 3 Prortionen. Ganz nach Gusto könnt ihr die Smoothies auch hervorragend mit Honig, Rohrzucker oder normalem Zucker süßen, oder das geschnittene Obst vor dem Mixen ein paar Stunden einfrieren. Mit 0,5l Milch und etwas Rohrzucker kann dann zB. ein Milchshake für 4 Portionen daraus werden. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

* Tipp: mit etwas Zimt und/oder Kardamom verfeinern

5,80 €

  • Lieferung Mi. oder Sa. (siehe Lieferdetails)

Grüne Smoothies

Spinat-Birne-Trauben Smoothie: Spinat, 1 Birne, Trauben, 1 Banane, 1 Limette

Kiwi-Gurke Smoothie: 2 Kiwis, 1 kl. Gurke, 1 Apfel, 1 Limette, etwas Feldsalat und Minze

Avocado Smoothie: 1 Orange, 1 Apfel, 1 Banane, 1 Avocado , 1 kl. Stück Ingwer, etwas Spinat

 

 

ca. 5-10 min Zubereitungszeit, 2 Portionen

5,00 €

  • Lieferung Mi. oder Sa. (siehe Lieferdetails)